Vitra Sessions

Nach dem Vitra Summit, Vitras erstem zweitägigen virtuellen Event im Oktober 2020, startet 2021 mit einer Reihe von kurzen digitalen Sprints: die Vitra Sessions. Die Sessions werden weiterhin sehr vielfältig sein und Designgeschichten mit Experten-Keynotes, Produktneuheiten mit praktischen Tipps für Einzelpersonen und Unternehmen mischen. Das neue Format findet über das Jahr verteilt statt und gibt Antworten auf viele der drängenden Fragen, die seit dem Ausbruch der Pandemie im letzten Jahr aufgekommen sind.

Über die Vor- und Nachteile des Arbeitens aus der Distanz ist in den letzten 12 Monaten umfassend geforscht und viel geschrieben worden. Das physische Aufsuchen des Arbeitsortes wird für viele immer mehr zur bewussten Entscheidung, die sich danach richtet, welche Aufgaben anstehen. 

In dieser Session öffnet Vitra die Türen zum neuen Club Office. Ein Projekt, an dem Vitra im letzten halben Jahr in seiner Zentrale in Basel in der Schweiz gearbeitet hat. Damit reagiert der Hersteller auf den Bedarf und die Nachfrage nach Arbeitsräumen für die Zeit nach der Pandemie.